Mein Beitrag für den Blickpunkt Ausgabe Februar 2015

27.01.2015 11:24

Ich wurde im Jahr 2011 als jüngstes Mitglied in den Kantonsrat gewählt. Aufgrund meines beruflichen Hintergrunds durfte ich in der Planungs- und Finanzkommission Einsitz nehmen. Als Mitglied kann ich konkret Einfluss nehmen auf die Finanz- und Steuerpolitik des Kantons. Ich setze mich ein für einen haushälterischen Umgang mit öffentlichen Mitteln und gegen zusätzliche Belastungen für die Gemeinden. Mit Ihrer Unterstützung werde ich die Anliegen der Gemeinde Horw auch in der nächsten Legislatur in den Kantonsrat einbringen.